Auf Wiederhören: U2 „Achtung Baby“

Die Ernsthaftigkeit von Rattle And Hum hatte U2 in eine Ecke gedrängt, woraufhin sie in Berlin Inspiration suchten.

Dort „schien diese dunkle Wolke über der ganzen Session zu liegen“, wie sich der Tontechniker Flood erinnerte. Durch die Location bedingt, kam dennoch der Einfall zu dem Track „Zoo Station“. Das Stück wurde nach der Berliner U-Bahn-Station benannt, die im Film „Christiane F.“ zu sehen ist. Ein weiterer Einfluss war Wim Wenders. „Until The end Of The World“ wurde nach seinem Film benannt. “Achtung Baby” ist die erfolgreichste Neufindung einer Band vom Status U2s. Schmerzvolle Tracks wie „Who´s Gonna Ride Your Wild Horses“ würden auch auf eine frühere Platten passen. Aber andere, besonders das wild „The Fly“ (laut Bono ein Anruf aus der Hölle) sind völlig neu. Zahlreiche herzzerreißende Songs wiesen auf die kaputte Ehe von The Edge hin, während „One“ Bonos Beziehung zu seinem Vater und der Band untersucht. „Die Leute erzählen mir, dass sie es bei ihrer Hochzeit gespielt haben“, wundert sich Bono. „Seid ihr verrückt? Es handelt von Trennungen.“ (Auszug aus „1001 Alben: Musik, die Sie hören sollten, bevor das Leben vorbei ist“, Edition Olms.)

Kommentar verfassen