Der Lack ist ab, die Kinder aus dem Haus, die Zähne überkront, Ihre beste Freundin liegt im Hospiz und Ihr Göttergatte schwängert gerade Ihre künftige Nachfolgerin.

So hatten Sie sich das Leben jenseits der 50 nicht vorstellt! Ist dies das Plus an 50? Was tun? Botox oder Bärenticket, das ist hier die Frage! Natürlich können Sie Ihr Alter ignorieren, dann sind Sie irgendwann die Jüngste auf dem Friedhof! Frauen leben länger, aber wovon? Weiter im Hamsterrad oder Frühverrentung? Noch ein neues Kostüm oder Reduktion auf das Wesentliche? Eine neue Liebe aus dem Internet oder doch der Bruder der Freundin der Bekannten, der ein Haus auf Fuerteventura hat? Wollen Sie’s nochmal wissen oder ziehen Sie sich in Ihre Komfortzone zurück? Ein Programm über den demografischen Faktor, die Frage nach dem Sinn des Lebens, die späten Einsichten und die Gelassenheit, auf die Sie immer noch warten. Machen Sie’s jetzt, bereuen Sie später. Man lebt doch nur so kurze Zeit und ist lange tot.

Karten gibt es ab sofort an der Theaterkasse im Kurgastzentrum, Parkstraße 20, oder bei der Bürgerberatung im Rathaus, Rudolph-Brandes-Allee 19.