In der Volkshochschule Bad Salzuflen werden die Bilder von den Teilnehmenden aus den beiden Ölmalerei-Kursen des überregional bekannten Künstlers Redzep Memisevic ausgestellt.

Viele Teilnehmende besuchen seit mehreren Jahren seine Ölmalerei-Kurse. Es kommen immer wieder Interessierte dazu. Die Kurse finden in dem unter Denkmalschutz stehenden Haus der Künstlervereinigung Das Fachwerk am Pfarrkamp in Schötmar statt.

Die vielen Möglichkeiten beim Malen mit Ölfarben werden vom Kursleiter erklärt und demonstriert, reflektierende Gespräche zur Bildgestaltung unterstützen das Experimentieren, der Einsatz von Farben und Farbmitteln, von Pinseln, Spachteln und anderen Gegenständen werden auf ihre Wirkung hin erprobt.

Themen und Motive wählen die jeweils zehn bis 12 Teilnehmenden selbst aus. In beiden Kursen entstehen individuelle Bilder, gegenständlich oder abstrakt. Neben der Ölfarbe können auch Aquarell- und Acrylfarben eingesetzt werden.

Die Kurs-Teilnehmenden lassen sich von der Natur in den unterschiedlichen Jahreszeiten, von beeindruckenden Landschaften auf allen Kontinenten und von Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen und Tieren inspirieren.

So sind inzwischen zahlreiche Werke entstanden, die die Ausstellung bereichern.

Die Ausstellung „Teilnehmende aus Ölmalereikurs 2 von Redzep Memisevic“ findet vom 29. Oktober bis zum 25. November statt. Es werden Bilder von folgenden Personen zu sehen sein: Fatma Brand, Gertrud Brenner-Jestädt, Ingrid Marondel, Kirsten Renneke-König, Anette Weber, Inge Wiethaus, Gerhard Wolff, Axel Zander und Gerhard Zuckle. 

Die Werke können täglich (montags bis freitags) in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und nach Absprache in der Volkshochschule, Hermannstraße 32, besichtigt werden.

Diese Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe und findet von 2021-10-29 bis 2021-11-25, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag jede Woche statt.
Ähnliche Veranstaltungen