Gemeinsam werden auf einer exklusiven Fahrradtour drei völlig unterschiedliche, naturnahe Gärten besucht.

In einer jeweils ca. einstündigen Führung werden die drei Privatgärten von den Besitzern persönlich näher vorgestellt. Alle Gartenbesitzer sind BUND Mitglieder (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) und engagieren sich seit Jahren zum Beispiel für mehr Natur in den Gärten.

Startpunkt der Fahrradtour ist der Parkplatz des Umweltzentrum Heerser Mühle in Bad Salzuflen. Die Tour führt Sie zunächst zu zwei Gärten in Werl-Aspe, danach nach Herford.

Es können maximal 20 Teilnehmer dabei sein, Anmeldungen sind beim Umweltzentrum unter 05222 797151 möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 Euro.