Das Himmelbett

Datum:
Freitag, 08.05.2020
ab 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Kur- und Stadttheater Bad Salzuflen
Parkstraße 26
32105 Bad Salzuflen

Veranstalter:
keine Angabe

Preise:
16,00 € – 29,00 € / ermäßigt 8,00 €

Komödie von Jan de Hartog
Mit Mariella Ahrens und Tobias Herrmann
Regie: Thomas Rohmer

Ein uralter Konflikt zwischen Mann und Frau um Eifersucht und Emanzipation, Erfolg, Liebe und Leid. Wir begleiten 4 Jahrzehnte lang ein ganz gewöhnliches Ehepaar, das sich nur in einem Punkt erheblich von uns unterscheidet: Ihre Auseinandersetzungen und Verletzungen sind ungewollt komisch. Um 1950: Agnes (20) und Michael (23) heiraten. Er ein erfolgloser sentimentaler Lyriker, sie seine angebetete Frau, das Himmelbett ein Erbstück seiner Eltern, das leider die Scheu vor der ersten gemeinsamen Nacht nicht mindert. In 2 folgenden Jahren hat Michael noch immer keinen Erfolg, Agnes bekommt zwei Kinder, Robert und Lisa. Die Jahre gehen dahin, Agnes erfüllt Mutter-, Hausfrauen- und Ehepflichten; Michael schreibt einen Bestseller, gewinnt einen Preis und nimmt sich eine Geliebte, woran natürlich Agnes Schuld ist, weil sie ihm nicht genug Verständnis entgegenbringt. Weiblich klug meistert Agnes nicht nur diese, sondern auch die folgenden Krisen. Als Robert und Lisa das elterliche Haus verlassen stellt Agnes fest, dass sie ein Recht auf Eigenleben hat und will in einem späten Emanzipationsakt Michael verlassen. Der greift in die Trickkiste: »Ohne dich bin ich ein Nichts«. So redet er ihr diese Idee tatsächlich aus. Mit 60 beschließen sie, das große Haus zu verlassen, in eine kleine Mietwohnung zu ziehen. Das Himmelbett – Mitwisser aller Höhen und Tiefen – bleibt für die Nachmieter im Schlafzimmer zurück.

Karten im Vorverkauf gibt es an der Theaterkasse im Kurgastzentrum und bei der Bürgerberatung im Rathaus.

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr!