Mondscheinkonzert: Sonando

Datum:
Samstag, 01.08.2020
ab 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kirche zu Bergkirchen
Bergkirchen
32108 Bad Salzuflen

Veranstalter:
Ev.-luth. Kirchengemeinde Bergkirchen

Preise:
15,00 € / 20,00 €

Das Eröffnungskonzert der diesjährigen Mondscheinkonzerte ist am Samstag, 1. August um 20 Uhr.

Es spielt die Latin- und Salsaband „Sonando“ mit Osvaldo Fajardo (Gesang, Percussion, Kuba), Thomas Debler (Piano, Deutschland), Osvaldo Hernandez (Gitarre, Tres, Gesang, Kuba) und Marcus Maria Köster (Congas, Bongos, Percussion, Bielefeld).

Sie wird mit vier Musikern in einer international besetzten Formation auf einen akustischen und optischen Ausflug in die heißen Länder Südamerikas, insbesondere nach Kuba leiten. Salsa, Son, Chacha, Boleros oder Cumbias sind die typischen Musikstile dieser Region. Authentisch, auf hohem musikalischen Niveau und dynamisch kraftvoll präsentiert! Die Musiker wissen zu begeistern und haben dies schon mehrfach bewiesen, u. a. zur bekannten Veranstaltung „Karneval der Kulturen“ in Bielefeld und auch im letzten Jahr in Bergkirchen.

Die Leitung hat Marcus Maria Köster.


Im August lädt die Kirchengemeinde Bergkirchen zum zehnten Mal zu den „Mondscheinkonzerten“ ein. An vier Samstagabenden gibt es wieder um 20 Uhr Konzerte. Aufgrund der Corona-Krise finden die Konzerte ausschließlich auf dem illuminierten Kirchplatz mit entsprechenden Abständen statt. Eintrittskarten für 15,- € und 20,- € kann man zwei Tage vor den Konzerten, von Donnerstag bis Samstag 12 Uhr unter musik@bergkirchen.net bestellen. An der Abendkasse werden die bestellten Karten bezahlt. Hier gibt es keine weiteren Karten. Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus. Es wird eine Mund-Nasen-Bedeckung benötigt, die auf den Sitzplätzen abgenommen werden kann. Anstelle von einem Imbiss- und Getränkeverkauf können sich die Besucher selber Essen und Getränke mitbringen.

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr!