Multivisionsshow: Ostpreußen

Datum:
Montag, 09.03.2020
ab 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Bahnhof Bad Salzuflen
Bahnhofstraße 41
32105 Bad Salzuflen

Veranstalter:
keine Angabe

Preise:
ab 12,00 €

Am Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die einst östlichste Provinz Deutschland aufgeteilt: der Süden mit Masuren und dem Ermland fiel an Polen, der Norden um die alte Hauptstadt Königsberg an die Sowjetunion.

Für annähernd ein halbes Jahrhundert verschwand das nördliche Ostpreußen hinter dem „Eisernen Vorhang“. Erst durch die politischen Umbrüche ist uns die Kaliningradskaja Oblast, wie die Region heute heißt, wieder ein Stück näher gerückt: Königsberg, die Pregelniederung, die Rominter Heide, das Memelland, die Kurische Nehrung. Weiter südlich, in Polen, liegt Masuren, eine Sehnsuchtslandschaft mit kristallenen Seen, dunklen Wäldern und sanften Hügeln. Die einmalige Dia-Multi-Visions-Show ist eine einfühlsame Begegnung mit Ostpreußen, die Erinnerungen lebendig werden lässt und die Sehnsucht weckt, auch die Gegenwart des Landes kennen zu lernen.

Tickets gibt es online über Erwin-Event oder in den Geschäftsstellen der Neuen Westfälischen und Lippischen Landes-Zeitung.

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr!