Retzen kann feiern – und wie. Dass man in dem kleinen Dorf gerne mal die Kuh fliegen lässt, hat der Kulturring Retzen schließlich nicht zuletzt mit der 650-Jahr-Feier vor drei Jahren bewiesen. Nun lässt man beim Retzer Dorffest also erneut die Korken knallen: Mit Fassbier, Public Viewing und munteren Spielchen .

Am Freitag werden um 17 Uhr die Voraussetzungen für ein gelungenes Fest geschaffen: Der Biergarten wird eröffnet. Anschließend treten die künstlerischen Talente des Ortsteils ins Rampenlicht, um unter der Leitung von Retzer Bühne und Posaunenchor eine Revue im Festzelt darzubieten.

Am Samstag geht es ab 14 Uhr mit einem feuchtfröhlichen Spielenachmittag weiter. Wasserspielstationen auf der Festwiese laden die Kinder zum Toben und Planschen ein. Anschließend testen dann auch die älteren Dorffestbesucher ihre Wasserfestigkeit: Unter der Spielleitung des TuS Rot-Weiß Grastrup-Retzen treten zahlreiche Teams (mit Spielern ab 15 Jahren) in packenden und glitschigen Wettkämpfen gegeneinander an – auch hier dreht sich alles um das Wasser. Der Abschluss des Tages findet dann wieder vornehmlich im Festzelt statt, in dem DJ Daniel auflegen wird.

Etwas besinnlicher startet der Sonntag: Nach dem Gottesdienst lässt man das Dorffest mit einem geselligen Frühschoppen auf der Festwiese ausklingen.

Ähnliche Veranstaltungen