30.05.2015 // Gleis 1 geht ins Grüne

Dreistorm

Foto: ta

Der Gleis 1 Kulturverein geht an die Luft, das Thermometer zeigt trotz Mai nur knapp zehn Grad und Dortmund steht im DFB-Pokal-Finale.

Ungünstiger konnten die Bedingungen für das erste Open-Air-Festival des Kulturvereins nicht sein. Umso erfreulicher, dass sich die Remise des UWZ bis zum ersten Auftritt des Abends stetig füllte. Als Dreistrom, eine frisch formierte Band aus der Region, ihr Country-, Blues- und Folk-Set u. a. mit herrlich altmodischen Songs von Neil Young, Joe Cocker, B. B. King und Bob Dylan anstimmte, hatten sich im urigen Holzschuppen ca. 100 gutgelaunte Menschen eingefunden. Gegen die Kälte hatte man sich mit wetterfester Kleidung gewappnet, Käsestangen, Bier und Wein stillten Hunger und Durst. Dreistrom und die Neil-Young-Coverband Young Men hatten erstaunlich leichtes Spiel. Das Gefühl des Abends beschreibt ein Songtext von Elton John: And it’s good old country comfort in my bones. ta

Kommentar verfassen