50 Jahre unterwegs: Auf abenteuerlichen Reisen, mit außergewöhnlichen Bekanntschaften und mit Konzerten in den berühmtesten Folk-Clubs der Welt. Allan Taylor hat viel zu erzählen.

Als Teenager zieht er ohne Geld, nur mit seiner Gitarre und viel Leidenschaft aus dem heimischen Brighton nach London, um in der impulsiven Folkszene der Sechzigerjahre sein Glück zu suchen – mit Erfolg. Er schafft es auf die Bühne des angesagten Londoner Clubs The Troubadour – jene Bühne auf der vor ihm schon Bob Dylan und Paul Simon spielten. Nach Konzerten in ganz Großbritannien zieht es ihn weiter nach New York, wo er Teil der berühmten Singer-Songwriter-Szene in Greenwich Village wird. Inspiriert von außergewöhnlichen Bekanntschaften und prägenden Erlebnissen auf seinen Reisen nimmt Allan Taylor insgesamt  18 Alben auf. Er schreibt Songs über die Wirklichkeit und über die Nähe zu seinen Mitmenschen; Ovationen für die sonst unbesungenen Alltagsmenschen. Taylor-made Songs erwärmen  mit eingängigen Melodien die Seele der Zuhörer.

Auf seiner im Mai 2015 gestarteten 50 Years on the Road Tour teilt Allan Taylor seine Erlebnisse mit seinem Publikum. Der Engländer kehrt dabei zu den Stationen seines Wirkens zurück. Nach diesem Konzert wird auch Bad Salzuflen zu diesen Stationen zählen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xJPEGgAbmDY

Tickets gibt es im Vorverkauf ab 21,00 Euro.

Die Vorverkaufsstellen und weitere Informationen findet ihr hier.