Am 24. November 2018 liest Brigitte Anna Stolle in der Gelben Schule aus ihrem neuen Buch „Liebenswert, werter, am allerwertesten“ frech-fröhliche, lustige, nachdenkliche und humorvolle Kurzgeschichten vor.

Mit Gedichten aus ihrem Gedichtband „Nö“ rundet sie die vorgetragenen Erzählungen ab und fügt noch Gedanken hinzu, die wohl direkt aus dem Leben gegriffen, aber trotzdem voller Überraschungen sind.

Ob einen Freude überwältigt oder Kummer niederdrückt, alles das ist Leben! So bunt und liebevoll, aber auch Zähne knirschend, kurios und humorvoll wie in den Gedichten ist der Alltag selbst, so dass jeder sich da wiederfinden kann.
Bei allem, was man so erlebt, kann man also Optimismus, Humor, Freude und die Liebe zum Leben behalten.

Warum dann unterkriegen lassen?

Brigitte Anna Stolle, geb. in Emsdetten, studierte an der Universität Münster. Sie schreibt neben Gedichten auch Kurzgeschichten, philosophische Essays und Aphorismen. Ihre Kurzgeschichten sind 2018 erschienen.

Ähnliche Veranstaltungen