Die Teilnehmer lernen die heimischen Wildkräuter kennen, die in der Küche Verwendung finden, erfahren aber auch vieles Interessante mehr über die heimischen Pflanzen. Rezeptempfehlungen und eine kleine Kostprobe sollen zusätzlich den Appetit auf die heimische Wildkräuterküche anregen.

Bei allen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl auf 18 Personen begrenzt. Anmeldung im Umweltzentrum (bitte jeweils 1 Woche vor dem Termin) unter Telefon 05222/79 71 51, Leitung: Gisela Tubes (Kräuterexpertin & Buchautorin aus Lippe), Gebühr: 9,- Euro (einschließlich einer kleinen Kostprobe).