Salzufler Landpartien: Schloss Hämelschenburg

Datum:
Samstag, 17.08.2019 - Mittwoch, 28.08.2019
10:30 – 17:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Buswendeschleife vor dem Vitalzentrum
Salinenstraße 1
32105 Bad Salzuflen

Veranstalter:
Staatsbad Salzuflen GmbH

Preise:
44,00 €

Eines der schönsten Schlösser entlang der Weser!

Ein Besuch von Schloss Hämelschenburg entführt Sie in die Welt der Renaissance. In den Jahren 1588-1613 ließen Jürgen Klencke und seine Frau Anna von Holle das repräsentative Wasserschloss als Teil ihres Rittergutes erbauen.

Der imposante Bau gilt als das Hauptwerk der sogenannten Weserrenaissance und bildet mit seinen Gartenanlagen, Wirtschaftsgebäuden und der Kirche eine der schönsten Renaissanceanlagen Deutschlands. Das vollständig erhaltene Rittergut befindet sich seit 1437 im Besitz der Familie von Klencke und wird bis heute nachhaltig bewirtschaftet.

Eingebettet in das einzigartige Renaissanceensemble, ist die 1563 erbaute Schlosskapelle, die 1652 zur Gemeindekirche von Hämelschenburg wurde. Sie wurde auf den Resten einer bereits 1409 geweihten Kapelle errichtet, die dem Brand von 1544 zum Opfer fiel. Die Kirche gehört dadurch zu den ersten Kirchen Norddeutschlands, die nach der Reformation gebaut wurden. Sie ist die älteste freistehende evangelische Kirche in Deutschland, ihre Weihe jährte sich 2019 zum 455. Mal. Ausgestattet wurde sie bis 1609 mit reichem Renaissanceschmuck, der bis heute nahezu unverändert erhalten ist. Entdecken Sie mit uns einen wahren Schatz des 16. Jahrhunderts!

Und stärken Sie sich mittags mit einem Pilgereintopf!

Buchung und Infos:

Staatsbad Salzuflen GmbH
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen
Tel. [05222] 183-183
info@staatsbad-salzuflen.de

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr!