Stift Fischbeck und Hameln – Von Stiftsdamen und dem Rattenfänger

Verwunschen schön präsentiert sich eines der ältesten Damenstifte der Region: Stift Fischbeck ist ein großartiges Beispiel mittelalterlicher Klostertradition. Mit seiner unverfälscht erhaltenen romanischen Bauform und der Geschlossenheit seiner Anlage mit Kreuzgang ist es eine Besichtigung allemahl wert.

Dass bis heute die Geschichte und die Tradition des Ortes lebendig gehalten wird, verdankt er den Damen, die das Stift immer noch bewohnen. Lebendig und exklusiv berichtet eine Stiftdame von der Geschichte und dem Alltag. Entdecken Sie mit uns einen Ort mit über 1050-jähriger Tradition. Seien Sie versichert: So eine Kirche haben Sie noch nie gesehen!

Unweit vom ehrwürdigen Stift Fischbeck liegt eine der bekanntesten Städte Deutschlands: Hameln. Dabei verdankt die Stadt ihre Berühmtheit einer Sage aus dem Jahr 1284, als am „dage Johannis, ein pfeifer mit allerei farve bekledet gewesen…“ den Ratsherren eine Lektion erteilte, verweigerten Sie ihm doch den verhandelten Lohn. Gehen Sie mit uns auf Spurensuche nach den berühmten Hamelner Ratten.

Im Preis von 39 Euro sind Eintrittsgelder, ein Willkommensgetränk, eine qualifizierte Gästeführerin, die Fahrt im komfortablen Reisebus, sowie Kaffee und Kuchen enthalten!

Mehr Informationen gibt es hier.