Zur Diskussion stehen unter anderem folgende Fragestellungen: Wie groß muss meine Immobilie sein und welcher Haustyp kommt in Frage?

Mit welchen Betriebskosten muss ich rechnen?  Was muss bei der Bausubstanz beachtet werden? Welche Bedeutung haben Baumängel (Risse, Schimmel)?  Welche Informationsquellen können hilfreich sein (Grundbuch, Baulastenverzeichnis, Energiepass, Bebauungsplan)? Welche Besonderheiten gibt es beim Kauf einer Eigentumswohnung (WEG) und bei Erbbaugrundstücken?

Leitung: Prof. Dr. Ing. Noosten
Bitte melden Sie sich bis zum 17. Mai telefonisch 05222 952-946 oder E-Mail f.meyer(at)bad-salzuflen.de an.
Die Teilnahmekosten betragen 20 Euro.