Weihnachtskonzert: Hear The Angels Sing

Datum:
Sonntag, 30.12.2018
ab 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kirche zu Bergkirchen
Bergkirchen
32108 Bad Salzuflen

Veranstalter:
Kirche zu Bergkirchen

Preise:
10 € auf allen Plätzen ohne Platzreservierung, 20 €/15 € mit Platzreservierung

Am Sonntag, 30. Dezember endet der Bergkirchner Konzertkalender 2018 um 17 Uhr mit einem weihnachtlichen Konzert bei Kerzenschein. Zu Gast ist die Braunschweiger Harfenistin Jasmin-Isabel Kühne. Sie ist bekannt durch Radio- und Fernsehproduktionen und hat viele Preise in ihrem jungen Leben gewonnen, u. a. 2007 den 1. Preis beim Wettbewerb der deutschen Harfenisten. Konzertreisen führten sie bereits in wichtige Konzerthäuser, wie z. B. den Beethovensaal Bonn und in die Essener und Berliner Philharmonie.

Wer kennt ihn nicht, den Abendsegen aus Humperdincks Märchenoper Hänsel und Gretel. Und fast hört sich dieses Abendlied ja auch wie ein engelsgleicher Gesang an. „Hear the Angels sing!“, – „Hört den Gesang der Engel“ – ist auch der Titel des diesjährigen Weihnachtsprogrammes der Harfenistin. Die Märchenoper gehört zu Weihnachten genauso wie Adolphe Adams „Cantique noël“ – vielleicht besser bekannt unter seinem englischen Titel „O Holy Night“. Mit einer Variationsfolge über das im 18. Jahrhundert entstandene Weihnachtslied „Adeste fideles“, den Adventsklängen von Franz Pönitz und Variationen über ein altes Weihnachtslied von Marcel Samuel-Rousseau präsentiert Kühne ihrem Publikum die gesamte Virtuosität und Klangfülle ihrer Harfe. Und selbstverständlich dürfen auch die beiden wohl weltweit bekanntesten deutschsprachigen Weihnachtslieder nicht fehlen: „Stille Nacht, Heilige Nacht“ und „O Tannenbaum“ haben einen unnachahmlichen Siegeszug um den Globus angetreten und werden, oft mit den originalen deutschen Texten, weltweit an Weihnachten gesungen. Ihre schlichten und eingängigen Melodien werden in Konzertvariationen von zwei französischen Komponisten des 20. Jahrhunderts zu hören sein.

Ein Weihnachtskonzert der besonderen Art. Es ist zugleich meditativ-besinnlich als Kontrast zum hektischen Weihnachtstrubel all überall, es ist aber auch ein großer Konzertabend mit festlich-musikalischer Pracht. Dargeboten von einer Meisterin ihres Faches, der es immer wieder gelingt, ihrer Harfe Klangfarben in einer kaum vorstellbaren Vielfalt der Differenzierungen und überwältigender dynamischen Bandbreite zu entlocken. Die Magie und Freude der Weihnachtszeit ist bei diesem Konzert garantiert!

Karten bekommt man im Vorverkauf unter www.bergkirchen.net und an der Tageskasse ab 15.30 Uhr (10,- € auf allen Plätzen ohne Platzreservierung, 20,-/15,- mit Platzreservierung)

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr!