Die zukünftigen Schulkinder des AWO-Familienzentrums
Die zukünftigen Schulkinder des AWO-Familienzentrums Wülferlieth waren dem Apfelsaft auf der Spur.

Wie kommt der Apfelsaft in den Karton?

Dieser Frage konnten die zukünftigen Schulkinder des AWO-Familienzentrums Wülferlieth auf den Grund gehen.

Auf dem Bio-Bauernhof Weißenbach wurden Kinder und Erzieherinnen in Empfang genommen und schon ging es los. Etliche Kilo Äpfel, die von den Eltern gesammelt und von der Mosterei Kampe gespendet wurden durften gewaschen, zerkleinert und dann durch die Presse gedrückt werden. Natürlich konnte auch direkt probiert werden!

Zurück gings dann mit dem Traktor und 60 Liter Apfelsaft im Gepäck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.