31.5. – 3.6.2018 // Sport- und Funwoche

Nachgesalzt: Die Sport- und Funwoche des TuS Lockhausen 2018

Band Live Sensation aus Vechta // Foto: ta

„Nach dem Fest ist vor dem Fest“ – so oder so ähnlich drückte sich ein glücklicher Jörg Reipke drei Tage nach der diesjährigen Sport- und Funwoche des TuS Lockhausen aus. Reipke ist der erste Vorsitzende des Vereins. Und als solcher ist er kopfmäßig schon wieder näher beim Sportfest 2019 als bei der Veranstaltung, die gerade erst erfolgreich über die Bühne gegangen ist.

Vier Tage lang hat der TuS Lockhausen gefeiert: Mit viel Sport, fast ebenso viel Live-Musik und einem außergewöhnlich abwechslungsreichen Speiseplan. Rund zwanzig einzelne Programmpunkte standen auf der Agenda. Lediglich das BVB-Fanclub-Turnier musste aufgrund der geringen Meldungen ausfallen – die Dortmunder Fans aus der Region hatten wohl nach der recht nüchternen Saisonbilanz der Profis keine rechte Lust mehr auf Fußball … Egal! Ohnehin beweist der TuS Lockhausen jedes Jahr, dass es auch ein Vereinsleben nach bzw. neben dem Fußball gibt. Beim Ortsderby Sepp-Battle, beim Zumba, beim Beachvolleyball- und Tischkicker-Turnier wurden voller Einsatz gezeigt und Spannung geboten – auch ohne rundes Leder. Passend in diesem Zusammenhang: Der Bunte Rasen, mit dem die Sport- und Funwoche am Sonntag traditionell zu Ende ging. Die hier dargebotenen Präsentationen der TuS-Turn- und Tanzgruppen lockten erneut viele Menschen auf den Sepp. Auch in Sachen Abendunterhaltung kombinierte der Verein Bewährtes mit (fast) Neuem.

Am Freitag gab es zum Streetfood die Klänge der jungen aber längst etablierten Band More or Less, am Samstag spielte zur traditionellen Bratwurst erstmals die äußerst vielseitige Band Live Sensation aus Vechta. Beide Kombinationen schmeckten den Besuchern – und das kühle Bier sowieso. ta

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.