Als der kleine Bär nach dem langen Winter mit Mama allein in der Höhle endlich wieder in den Wald kann, ist ihm langweilig…

Er hat keine Geschwister und so guckt er sich bei den anderen Tieren um. Er trifft den eitlen Pfau, der auf keinen Fall einen Bruder will. Er will der einzig Schöne bleiben… Spannend wird es am Froschteich. Da beeindruckt ihn die Begegnung dem kleinen Froschmädchen. Das will aber am liebster gar keine Geschwister. Sie hat soooo viele Brüder und Schwestern die immer nur laut sind und unglaubliche Dinge tun… Was die alles anstellen muss der Bär unbedingt sehen und er beobachtet das Geschehen am Teich… Kommt Kinder, guckt mit! Bevor der Reiher vom Weiher kommt.

Ähnliche Veranstaltungen