Das A(lpenmax) und O(rtmann) der Salzufler Partyszene

Gemunkelt wurde es schon seit einiger Zeit, jetzt scheint es fix zu sein. Wie uns die Anno-Ortmänner auf dem Gastroball im Kurhaus mitteilten, werden sie ab April die Diskothek „Alpenmax“ entern.

Mit schrägen Ideen und neuer Kulisse soll die einstige Partyhochburg in der Hoffmannstraße für die Ansprüche der Salzufler Nachtschwärmer fit gemacht werden. Und zwar auch für diejenigen, die bereits volljährig sind…

Bis es richtig los geht, dauert es allerdings noch ein kleines Weilchen. Denn erst im August soll das Alpenmax mit neuem Namen, umgebauten Räumlichkeiten und frischem Konzept in völlig neuem Licht erstrahlen. Doch wer die Ortmanns kennt, wird bereits ahnen, dass auch schon ab April die Handschrift der Chaosbrüder im A.-Max spürbar sein wird…

Bis dahin laden wir alle Streuner-Freunde zum lustigen Namenswettbewerb ein. Postet hier eure Namensvorschläge für das ANNO XXL in der Hofmannstraße, wir werden sie weiterreichen…

Kommentar verfassen

Das meinen andere Leser zu "Das A(lpenmax) und O(rtmann) der Salzufler Partyszene":


schrieb am

Finde ich toll, macht weiter so, Eure Monika

Antworten

schrieb am

Ach hei je… vom Regen in die Traufe. Steht schon der Nachfolger für die Ortmanns fest? Vielleicht haben „die Tafeln“ ja interesse?

Antworten

schrieb am

Na ist doch klar: Das ANNOMAX wird’s heißen!

Antworten