(Foto: gabe)
(Foto: gabe)

… der aus dem Fenster stieg und verschwand, benötigte mit Pause knapp drei Stunden, um seine eigene Retrospektive zu einem guten Ende zu bringen.

Allerdings lohnten sich die meisten Minuten des Bühnenstücks durchaus: Allan Karlssons (Franz-Joseph Dieken) Biografie als Sprengmeister für Stalin, Mao, Franko und Kim Jong-il wurde vom Altonaer Theater originell und mit vielen Überraschungen inszeniert. Zudem haben die Zuschauer gelernt, dass Schnaps vegan ist und einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten kann: Eine Erkenntnis, die auch an die aktuelle Politik weitergegeben wurde. gabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.