22. – 24.6.2018 // Garten & Ambiente LebensART

Impression von Garten & Ambiente LebensART 2018 in Bad Salzuflen

Zum Glück nicht gänzlich ins Wasser gefallen: Garten & Ambiente LebensART 2018 im Kurpark // Foto: ta

Schlimmer geht’s immer. Aber viel ungünstiger konnte es für die Organisatoren der Garten & Ambiente LebensART in der Tat nicht kommen. Umso erstaunlicher, dass im Landschaftsgarten trotz aller Widrigkeiten durchweg eine halbwegs fröhliche Stimmung herrschte.

Normalerweise dürfte die Garten & Ambiente LebensART für den Bad Meinberger Veranstalter C & S eine sichere Nummer sein. Der Sommermonat Juni bietet üblicherweise wenig Konkurrenz, das Wetter passt meistens sowieso und der Kurpark lockt ohnehin zahlreiche Spaziergänger und Naturliebhaber an.

In diesem Jahr war allerdings alles etwas anders. Denn der Kurpark befand sich noch immer im Umbaumodus, die deutschen Fußballer wehrten sich ein letztes Mal gegen die Schweden und Petrus beschloss, die Heizung runter- sowie die Regenschleusen zumindest zeitweise aufzudrehen. Zudem sorgte der Umwelttag an der nur sechs Kilometer entfernten Heerser Mühle für ein themenähnliches Gegenprogramm.

Dennoch lässt sich feststellen, dass die Open-Air-Veranstaltung Garten & Ambiente LebensART nicht gänzlich ins Wasser gefallen ist. Wohl auch, weil sich die Organisatoren und Aussteller mittlerweile auf ein treues, wetterfestes Publikum verlassen können. Auch die Ausweichfläche rund um den Kurparksee hatte ihre Reize. Bei sommerlichen Temperaturen wäre hier eine Menge möglich gewesen; das haben auch die Aussteller bemerkt, von denen die meisten sicherlich nächstes Jahr wiederkommen werden. Dann allerdings wohl in den Kurpark.  ta

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.