7. + 8.2.2020 // dIRE sTRATS

dIRE sTRATS live im Bahnhof Bad Salzuflen

dIRE sTRATS live im Bahnhof Bad Salzuflen // Foto: ta

Von manchen Dingen kann man nicht genug bekommen. Die Konzerte der dIRE sTRATS zählen für viele Salzufler ganz sicher zu diesen Phänomenen.

Obwohl sich die Dire Straits bereits vor 25 Jahren offiziell von der Bühne verabschiedet haben, scheint ihre Popularität keinen Schaden zu nehmen. Anders ist es kaum zu erklären, warum die beiden Bahnhofskonzerte der dIRE sTRATS jedes Jahr früher ausverkauft sind.

Liegt es an der unaufgeregten Mentalität, die die Dire Straits mit den Lippern teilen? Oder hat es sich hierzulande einfach noch nicht herumgesprochen, dass die Originalband um Mark Knopfler längst in den Sack gehauen hat? Möglicherweise ist es dem Lipper aber auch völlig egal, was mit den Dire Straits aktuell los ist. Wenn Wolfgang Uhlich mit knopfleresker Gelassenheit die Originaltöne von Sultans of Swing aus den Seiten seiner Fender Stratocaster streichelt, ist die Welt für die Fans in Ordnung. Und der Bahnhof der Himmel auf Erden. Nächstes Jahr gibt’s zwei weitere himmlische Konzerte. Halleluja!

ta

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.