Wunderland Bistro

Das Schliepsteiner Tor ist ihnen ja bestens im Winter bekannt – jetzt haben sie dort einen Laden angemietet und werden in Bad Salzuflen geschäftlich sesshaft. Willi Parpalioni, seit über zehn Jahren der Hüter der Feuerzangenbowle auf dem Bad Salzufler Weihnachtstraum, eröffnet mit Frau und Tochter sein erstes festes Lokal. In den ehemaligen Geschäftsräumen von Uhren Ungermann entsteht bis Anfang April eine feine Crêperie. Zunächst Corona-bedingt nur mit Naschereien zum Mitnehmen, später dann als gemütliches Wunderland-Bistro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.