Gartenarbeit ist häufig eine körperlich schwere Arbeit und diese fällt im Alter nicht unbedingt leichter; aber es ist möglich, Gartenbereiche gut erreichbar, pflegeleicht und trotzdem formschön zu gestalten. So hat man, auch wenn man älter wird, weiterhin Spaß am Garten und findet vor allem auch die Zeit, den Garten in Ruhe zu genießen.

In diesem Vortrag werden Tipps zur altersgerechten Gestaltung von Gärten gegeben und außerdem pflegeleichte Pflanzen für den Garten und verschiedene Möglichkeiten der Arbeitserleichterung bei der Gartenarbeit vorgestellt.

  • Leitung: Tanja Minardo (Garten-Architektin)
  • Gebühr: 5 Euro

Alle Infos gibt es hier.

Ähnliche Veranstaltungen