Symphonic Project Phase II

Datum:
Samstag, 12.10.2019
ab 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Konzerthalle Bad Salzuflen
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen

Veranstalter:
keine Angabe

Preise:
23,00 – 39,50 €

Schirmherrschaft: Ministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen
Gemeinschaftsprojekt der Städte Gütersloh, Bielefeld, Herford, Bad Salzuflen, Höxter, Paderborn

Nach der überaus erfolgreichen Konzertreihe im Jahr 2014 startet nun die Phase 2 der Zusammenarbeit zwischen Klaus Doldinger, seiner Band Passport und der Nordwestdeutschen Philharmonie. Klaus Doldinger’s Passport Seit über 60 Jahren steht Klaus Doldinger auf der Bühne und seine Leidenschaft für Jazz hat in dieser Zeit stets zugenommen. Mit über zwei Millionen verkauften Alben und rund 2.000 Kompositionen ist Doldinger der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands. Untrennbar mit Doldinger verbunden ist die Formation »Passport«, die wohl legendärste Jazzband, die es in diesem Land je gab. Schon nach den ersten Veröffentlichungen nannte das renommierte Down-beat-Magazin »Passport« die „Antwort auf Weather Report“ – als „Cross Collateral“ als erstes deutsches Jazz-Album in die Billboard-Charts ging, war der Name »Passport« bereits selbst zu einer Referenz geworden, an der sich internationale Jazz-Formationen messen lassen mussten.

Klaus Doldinger, Saxophon
Band Passport:
Ernst Stroeer, Percussion
Biboul Darouiche, Percussion
Michael Hornek, Keyb/Flügel
Christian Lettner, Drums
Patrick Scales, E-Bass
Martin Scales, Gitarre
Enrique Urgate, Leitung

Nordwestdeutsche Philharmonie

Regional verankert, international gefragt Mit jährlich rund 120 Konzerten in Ostwestfalen- Lippe nimmt die NWD ihre Verantwortung als eines von drei NRW-Landesorchestern ernst, profiliert sich aber auch weltweit als kultureller Botschafter der Region, in der sie seit mehr als sechs Jahrzehnten zu Hause ist. 1950 als Städtebundorchester mit dem Auftrag gegründet, die Musiklandschaft fernab der Metropolen zum Blühen zu bringen, spielen die 78 Musikerinnen und Musiker heute nicht nur in den Konzertsälen zwischen Minden und Paderborn, Gütersloh und Detmold, sondern treten darüber hinaus bei Gastspielreisen in berühmten Häusern wie dem Concertgebouw in Amsterdam, der Zürcher Tonhalle und dem Großen Festspielhaus in Salzburg auf. Neben Dänemark, Österreich, den Niederlanden, Italien, Frankreich und Spanien sorgte das Orchester auch in Japan und den USA schon für ausverkaufte Konzertsäle.

www.symphonicproject.de

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr!