Was passiert, wenn der Ehepartner z.B. durch Krankheit nicht mehr in der Lage ist, selbst Entscheidungen zu treffen? Kann der Ehepartner*in die Entscheidung übernehmen oder muss ein Betreuer bestellt werden? Was regelt die Vorsorgevollmacht, was die Patientenvollmacht? Wie erstelle ich eine solche? 

Der Referent, Herr Marcus Rensing, ist Rechtsanwalt und Notar in Bad Salzuflen. Er informiert über die Regelungsinhalte der Vorsorge- und Patientenvollmacht und gibt wertvolle Tipps, wie diese zu verfassen sind. 

Der Vortrag findet am 12. Mai 2022 von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Volkshochschule Bad Salzuflen statt. Der Kostenbeitrag in Höhe von 5 Euro wird an der Tageskasse entrichtet. 

Anmeldungen nimmt die VHS unter 05222 952-941, per Mail an volkshochschule@bad-salzuflen.de sowie auf www.vhs-badsalzuflen.de entgegen.

(Text: Pressemitteilung der VHS Bad Salzuflen)

Ähnliche Veranstaltungen