06.05.2011 // Feuerwerk in Breden

Feuerwerk gibt’s nur zu Silvester? Von wegen. Beim Regionaltreffen OWL vom BVPK (Bundesverband für Pyrotechnik und Kunstfeuerwerk) wurde auch außerhalb der Saison ordentlich „geböllert“. Auf dem Acker in Breden malten die Pyrotechniker schöne Bilder, kräftige Farben und bunte Explosionen in die Luft. Neben Produkten aus Finnland, Polen und aus einheimischer Produktion führte die Gruppe um den Salzufler Pyrotechniker Daniel Dick auch Bodenfeuerwerk und sogenannte Batterien vor. Erstaunlich, was aus so einer Batterie alles rauskommt. Und natürlich auch erstaunlich, was alles so frei erhältlich ist. Die Zuschauer konnten jedenfalls ein paar Ideen nicht nur für das Jahresende mitnehmen.

Kommentar verfassen