04.07.2011 // Bluesnight Band feat. Henry Heggen

Tolle Bluesstimme, Mundharmonika-Sound der Spitzenklasse, und viel jungenhafter Charme – so schätzt das Publikum Henry Heggen seit vielen Jahren. Jetzt kommt er nach Bad Salzuflen – zum letzten Bluesnight-Montag vor der Sommerpause. 1955 in Florida geboren, zog es Heggen bereits als jungen Mann nach England, wo er Chris Turner traf und von ihm das Harpspiel erlernte. 1976 kam er mit der legendären Jug Band „Have Mercy“ nach Deutschland und schon bald gründete er hier seine eigene Formation: Mit „B. Sharp“ rockte er erfolgreich durch die Republik und spielte u. a. als Support für Joe Cocker. Auf der Bühne besticht Henry Heggen durch seine natürliche Ausstrahlung. Mühelos reißt er das Publikum in seinen Bann. Mit Henry Heggen gibt die Bluesnight Band vor der Sommerpause noch einmal richtig Volldampf in Sachen Blues.

Kommentar verfassen