26.06.2013 // Edo Zanki im Bahnhof Bad Salzuflen

Edo Zanki

Tiefgründig wie nie präsentiert sich Soul-Barde Edo Zanki mit seiner Band beim Konzert im Bahnhof.

Edo Zanki, der „Pate der deutschen Soulmusik”, meldet sich mit seinem Album „hautnah“ eindrucksvoll zurück. Live und unplugged mit Band ist er am Mittwoch, 26. Juni, ab 20 Uhr im Bahnhof zu erleben.

Zanki präsentiert auf seinem Album ausgefeiltes Songwriting, bildreiche und pointierte Großstadtlyrik sowie eine musikalisch bis ins Detail hochklassige Produktion, die auf das Wesentliche fixiert bleibt. Popmusik bedeutet für Edo Zanki seit jeher nicht Flachsinn, sondern das Ansprechen des Publikums auf einer emotionalen Ebene, auf der Text allein nicht ausreicht.

Nach einigen erfolgreichen Jahren als Producer für illustre Namen wie Söhne Mannheims, Xavier Naidoo, Grönemeyer, Thomas D. und viele andere ist Zanki heute selbst wieder leidenschaftlicher Singer-Songwriter und Live-Act der Extraklasse. So frisch und gutgelaunt, gleichzeitig so persönlich, tief und empfindsam hat man Edo Zanki lange nicht gehört.
Tickets: Vorverkauf 25 € zzgl. Gebühr (Abendkasse 28,50 €), LZ-Geschäftsstellen, club200@bahnhof-bad-salzuflen.de, Reisecenter im Bahnhof.

Kommentar verfassen