Hilferuf der Kindertageseinrichtung Abenteuerland

Die PariSozial Kindertageseinrichtung Abenteuerland in Bad Salzuflen-Holzhausen bittet um Unterstützung. Möbel, Spiel- und Sportgeräte, die in einem Überseecontainer aufbewahrt wurden, haben die Lagerung nicht überstanden …

Im Zeitraum vom 12. bis zum 23. August 2013 zog die PariSozial Kindertageseinrichtung Abenteuerland in Bad Salzuflen-Holzhausen von ihrer Unterkunft in der Grundschule Holzhausen zurück in den Grützeweg. Voller Vorfreude auf die sanierte Einrichtung und die neuen Räumlichkeiten, die bis Oktober fertig werden, ging der Umzug von zwei Gruppen bereits in der ersten Woche los. Die Erschütterung brachte die Öffnung des Containers, der vor der Kindertageseinrichtung Möbel diverser Räume, das komplette Inventar der Turnhalle, aber auch Spielmaterialien beinhaltete.

Die Lagerung in dem Überseecontainer hat die Materialien und das Inventar durch Schimmel vollkommen unbrauchbar gemacht. Da zum 26. August 2013 erst zwei von vier Gruppen eröffnet wurden, konnten sich die Mitarbeiter mit dem vorhandenen Inventar zunächst behelfen. Es steht jedoch die Ausstattung eines Gruppenraumes noch aus. Eine hohe fünfstellige Summe steht im Raum. Da die versicherungsseitige Regulierung bislang offen ist und die neuen Räume nur noch anteilig ausgestattet sind, ruft die Kindertageseinrichtung zu einer Spendenaktion auf.  Mit den Spendengeldern aus Bad Salzuflen und Umgebung soll die Turnhalle neu ausgestattet werden.

Ansprechpartnerin ist die Leiterin der Einrichtung, Nina Schneider. Für Spenden steht das folgende Konto zur Verfügung: PariSozial Kita Abenteuerland, BLZ: 48291490, Kontonummer 311617200.

Kommentar verfassen

Das meinen andere Leser zu "Hilferuf der Kindertageseinrichtung Abenteuerland":


schrieb am

Oh weh, so was tut mir echt leid! Aber leider haben auch andere KiTas Probleme und da wird auch Geld benötigt! z.B. in Wüsten die KiTa etc. ich denke mal da sollten sich die Träger der kiTas mal mit den Ämtern auseinander setzen!!!

Antworten

schrieb am

Da sind wir doch dabei, Überweisung geht gleich raus ;-). So kurz vor der Wahl werden sich die Parteien doch bestimmt auch nicht lumpen lassen und anstatt teurer Wahlgeschenke mal bei der Kita aushelfen.

Antworten