Auf Wiederhören: Earth Song (1995)

©123rf.com/Chris Willemsen

©123rf.com/Chris Willemsen

Weihnachten 1995 auf Platz 1 – vor genau 20 Jahren war der King of Pop zumindest in Europa im Zenit seines kommerziellen Schaffens angekommen. In den USA hingegen bröckelte die Fassade.

Kaum ein anderes Stück spiegelt den Wendepunkt in Michael Jacksons Karriere besser wider als der Earth Song. Die Ballade wurde als dritte Single aus dem Best-of-Album HIStory – Past, Present and Future Book I ausgekoppelt. Jackson lieferte damit seinen ersten Nummer-1-Hit in Deutschland ab. In den USA wurde der Song nicht einmal als Single veröffentlicht. Hier hatte sich Michael Jackson bereits seit 1993 mit ersten Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung eines Minderjährigen auseinanderzusetzen, zudem geriet im selben Jahr die Dangerous-Welttournee zum Desaster – Shows wurden verkürzt, verschoben und schließlich abgesagt.

Mit Lisa Marie Presley (formell) an seiner Seite und dem HIStory-Werk in den Charts musste nun alles wieder gut werden. Dazu sollte auch eine 40-Millionen-Dollar-Werbekampagne beitragen, bei der u. a. neun Meter große Jacko-Statuen in zahlreichen Großstädten aufgestellt wurden. Zum musikalischen Hilfeschrei des Earth Songs passte der weltentrückte Größenwahn allerdings nicht. ta

Kommentar verfassen