21.07.2017 // Drei Freunde … drei Tenöre

Drei Freunde ... drei Tenöre im Bad Salzufler Kur- und Stadttheater

Drei Freunde … drei Tenöre im Bad Salzufler Kur- und Stadttheater // Foto: gabe

Stefan Lex, Michael Kurz und Keija Xiong begeisterten das Publikum im Kur- und Stadttheater.

Den aufwändigsten Part übernahm allerdings Pianistin Sigrid Althoff, die durchgehend alle drei Tenöre begleitete. Mit Die leichte Sonate von Mozart eroberte auch sie die Herzen der Zuhörer. Lex begann mit Adolphe Adams Postillon von Lonjumeau. Kurz folgte mit È la solita storia del pastore (Francesco Cilea) und Xiong mit Mozarts Cosi fan tutte. Zu dritt wurden La donna è mobile aus Verdis Rigoletto und Nessun Dorma aus Puccinis Turandot vorgetragen. Auch die deutschsprachigen Stücke passten sehr gut ins Repertoire. gabe

Kommentar verfassen