5.7.2019 // Groophonik

Foto Groophonik Benefizkonzert des Rotary Clubs Bad SalzuflenZahlreiche Zuhörer erfreuten sich am Groophonik-Benefizkonzert, das der Rotary Club Bad Salzuflen veranstaltete.

Auch der Getränkeerlös des Abends kam einem wohltätigen Zweck zugute, versicherten Präsident Christoph Fanenbruck und sein Nachfolger Bernd Eick. Die Gelder kommen den Opfern von Verbrechen zugute, die über die Hilfsorganisation Weißer Ring Begleitung und seelische Betreuung erfahren. Während der Chor Groophonik eher getragene Stücke präsentierte (Halleluja), kam mit der Brick Town Big Band und ihrer Mischung aus Swing, Jazz, Latin und Funk ordentlich Schwung in die mondäne Bude. Beide Formationen werden von Tobias Richter geleitet, der sein Ziel, die Lipper zum Leben zu erwecken, scheinbar mühelos erreichte.

Für die sehr selten auftretende lippische Ekstase reichte es zwar nicht ganz, doch immerhin sang und klatschte das Publikum begeistert mit. Mit dem Water Song lieferte der Chor zudem ein Statement für einen für alle Menschen freien Zugang zum Wasser.  ta

Mehr Fotos vom Groophonik-Benefizkonzert

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.