24.1.2020 // Storno

Storno im Bad Salzufler Kur- und Stadttheater

Auch dieses Jahr wurde in der Konzerthalle wieder heftig storniert. Storno, der kabarettistische Jahresrückblick mit Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther, begeisterte einmal mehr das Publikum.

Fast das gesamte Parteienspektrum der Bundespolitik geriet in das Sichtfeld der Kabarettisten. AKK, Sigmar Gabriel, Christian Lindner, Robert Habeck und Umweltfreund Markus Söder: Sie alle wurden vom Storno-Radar erfasst. Sogar musikalisch wurde gefrotzelt und gelästert: Zum Beispiel über Faszien-Yoga für vegane Golden Retriever und über Mitbürger, die den täglichen Weg zum Briefkasten mit der AIDA erledigen. Manche Themen aus der Storno-Abrechnung spiegelten den aktuellen Zeitgeist wider, andere wiederum lassen sich immer wieder in der Dauerschleife verwenden – so wie das Tempolimit, der Hauptstadt-Flughafen und die deutsche Leitkultur.

Zoten gab‘s auch ohne Bezüge zum Hier und Jetzt: Geht ein Mann mit einer Frikadelle zum Tierarzt und fragt: Kann man da noch was machen?

gabe

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.