Die Schriftstellerin Renate Ahrens stellt am Donnerstag, 4. November, um 19.30 Uhr ihr neues Buch „Schicksalsfreundin“ in der Bad Salzufler Stadtbücherei vor.

Die Autorin ist gebürtige Herforderin und nicht zum ersten Mal in Bad Salzuflen zu Gast. Bereits 2017 wurde sie durch die Aktion „Bad Salzuflen liest ein Buch“ mit ihrem Werk „Der gerettete Kind“ einem breiten Publikum bekannt. In ihrem neuen Familienroman, der zur Frankfurter Buchmesse erschienen ist, geht es um eine ganz besondere Frauen-Freundschaft, die durch ein bedrückendes Geheimnis auf die Probe gestellt wird.

Aufgrund der geltenden Einschränkungen wegen der anhaltenden Corona-Pandemie ist der Zutritt zur Lesung nur nach Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung möglich. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei zum Preis von 8,00 Euro. Reservierungen sind unter Telefon 05222 952131 oder per Mail an stadtbuecherei@bad-salzuflen.de möglich.

Foto: Inga Sommer

Ähnliche Veranstaltungen