16.07.2011 // Jazz im VitaSol: Quadro Nuevo

Am Samstag, den 16. Juli um 19 Uhr war es endlich soweit: Die Ausnahme-Musiker und Echo-Preisträger der Band „Quadro Nuevo“ betraten die atmosphärisch beleuchtete Bühne im Garten der VitaSol Therme. Die Gäste lauschten in gemütlicher Atmosphäre bei Kerzenschein an Tischen, auf Liegen oder im Wasser aufmerksam dem musikalischen Klangcocktail der vier Musiker. „Ich habe mich sehr über den zahlreichen Besuch von Fans und neuen Gästen aus den verschiedensten Regionen, wie Minden, Münster oder Bad Oeynhausen gefreut“, so die Betriebsleiterin Bahareh Razavi.

Mit dem Programm „Grand Voyage“ nahmen die Künstler die Zuhörer mit auf eine musikalische Weltreise durch Italien, ins ferne Asien bis nach Südamerika. „Für uns ist der Auftritt in der VitaSol Therme ein neues und spannendes Erlebnis“, so der Saxofonist Mulo Francel. Das KochWerk der Therme versorgte die Gäste währenddessen mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill und frisch gezapftem Bier. Für eine ganzheitliche Entspannung verwöhnte die Wellnesslounge die Besucher mit Schnuppermassagen direkt neben dem Geschehen. Auch die wenigen Regentropfen verhinderten nicht, dass es ein rundum gelungener und stimmungsvoller Abend in der VitaSol Therme wurde, der die Gäste schwärmen und träumen ließ.

Kommentar verfassen