13.08.2011 // Morde im Grünen

Freilichtbühne, Sommerabend und ein guter Krimi. Einer? Nein, gleich sieben Kurz-Krimis und Auszüge gab es bei den dritten „Morden im Grünen“ im Umweltzentrum Heerser Mühle zu hören. Spannend, unterhaltsam und immer wieder überraschend – das sehr gut besetzte Auditorium dankte es mit viel Applaus.

Ulrich K.: „Trotz der Regenwahrscheinlichkeit von über 80% war die dritte Kriminacht ausverkauft. Die tollen Geschichten, die musikalischen Einlagen, die kulinarischen Leckereien und vor allem die einzigartige Atmosphäre der Naturbühne mit der grandiosen Waldkulisse haben wieder für einen unvergesslichen Abend gesorgt.“

Kommentar verfassen