03.08.2012 // Eröffnung des SalzWerks

Das Bad Salzufler Nachtleben ist bald um eine Attraktion reicher: Das SalzWerk auf dem Hoffmannsgelände öffnet am 3. August seine Türen. Was die Besucher und Gäste allwochenendlich dort erwarten dürfen, war bei Redaktionsschluss zwar erst zu erahnen, doch lassen diese Ahnungen und Eindrücke bereits auf Großes schließen. Soviel steht fest: Mehr Platz und viel mehr Diskothek wird es geben. Die rustikalen Almhütten-Requisiten wurden entfernt, um einer großzügigen Tanzfläche voller moderner Licht- und Soundtechnik Platz zu machen. Die schwurbelig verwinkelten Wege und Ecken des alpinen Flatrate-Trink-und-Tanz-Tempels sind verschwunden. Klare Linien und Großräumigkeit prägen das Gesamtbild der Diskothek. Doch ganz ohne optische Spielerei wird es auch künftig nicht zugehen: Eis- und Salzkristall-Imitate sorgen für stimmige Farbeffekte und den thematischen Bogen zum Salz(berg)Werk. Was es sonst noch zu bestaunen, bewundern und feiern gibt? Lasst euch überraschen. Ab dem 3.8.!

Kommentar verfassen