27.11.2012 // Ferien mit Papa

Das Bielefelder Trotz-Alledem-Theater zeigte „Ferien mit Papa“ für Kinder ab 5 Jahren auf Einladung von Christine von Borries und Andrea Rodekamp von der Stadt Bad Salzuflen im Jugendzentrum @on.

Drei Schauspieler spielten vor zirka hundert Zuschauern unter der Regie von Michaela Sauerwald, verfeinert mit peppiger Kindermusik von Antje Wentzel.

Weil sein Reisebüro nicht läuft, weder die Tunis-Reisen, noch die legendären Bielefelder Städtetouren, fährt Hugo Rose (Thomas Sellin) zum ersten Mal mit seiner Tochter Leonie (Christina Seck) in die Ferien. Ziel ist Flensburg und der sagenhafte Boxkampf Müller Stier Schulze (Volker Rott) gegen Haudrauf Jahnson. Unterwegs erwarten die beiden Urlauber aber zunächst Stau und Funklöcher, die den Handy-Junkie Rose zur Verzweiflung und von der Autobahn treiben. Dann brechen sich tiefgreifende Lebensweisheiten bahn: Man trifft sich immer zweimal im Leben, denn auch Müller Stier Schulze hat sich in die Pampa verirrt und trifft auf sein ehemaliges Mobbing-Opfer „Hugo, die Maus“, dessen Hilfe er nun braucht. Außerdem war sich Hugo Rose sicher, seine geschäftlichen Sorgen von seiner Tochter Leonie versteckt zu haben – weit gefehlt. Zum Schluss entwickeln Vater und Tochter eine neue, richtungsweisende Geschäftsidee für das Reisebüro Rose… Das Stück war wunderbar gespielt und konnte auch erwachsene Zuschauer zum Schmunzeln bringen.

Kommentar verfassen