29.11.2015 // Lucky Leles

Foto: Gleis 1 kulturbahnhof

Foto: Gleis 1 kulturbahnhof

Wenn eine Band vier Zugaben raushaut, dann hat den Besuchern das Konzert offensichtlich gut gefallen!

Der Auftritt des Berliner Trios Lucky Leles geriet zu einem Parforceritt durch die Hitlisten von Rock, Pop, Schlager und Country. Im Programm der glänzend aufgelegten Musik-Comedians spielte ein kleines Instrument die Hauptrolle: Die Ukulele.

Zärtlich zupfte Andreas David über die Saiten. Die Gäste des Gleis-1-Konzertes waren ein ums andere Mal verwundert, wie neu bekannte Hits wie Bohemian Rhapsody und Smoke On The Water klingen können. Nicht nur Rampensau und Bassist Torsten Puls fühlte sich auf der Bühne seiner Heimatstadt sichtlich wohl, auch Silke Breidbach hinterließ mit starker Stimme und gelungener Performance einen bleibenden Eindruck.

Einzig ausbaufähig an diesem Abend war die Besucherzahl – der Mut, das Konzert auf einen Sonntag zu legen, wurde nur mit einer überschaubaren Gästezahl belohnt. gk

Kommentar verfassen