Der erste Spatenstich rückt näher und schon bald wird sich die Fußgängerzone in Bad Salzuflen verwandeln. Noch vor dem ersten Bauschild informiert jetzt die neue Zeitung „Baublicke“ stets über die aktuellen Planungen, Entwicklungen und Meilensteine. Projektkoordinatorin Heike Press und Peggy Gajewi, zuständig für Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt, haben in der ersten Ausgabe alles Wissenswerte über die Planungen zum Innenstadtumbau zusammengestellt.

Neben dem Zeitplan der Maßnahme, Informationen zur Gestaltung und zum Lichtkonzept gibt die „Baublicke“ auch Antworten auf die Frage nach den Stadtfesten und dem Wochenmarkt während der Bauphase. Erstmals vorgestellt wird in Ausgabe 1 auch das Maskottchen „Siggi“, der die Baumaßnahme begleiten wird.

Die „Baublicke“ werden an Anlieger und Eigentümer verteilt, liegen aber auch in Einzelhandel und Gastronomie zum kostenlosen Mitnehmen aus. Oder online – hier gibt es die erste Ausgabe der „Baublicke“ zum Download: http://www.stadt-bad-salzuflen.de/fileadmin/content/staatsbad/documents/Stadtmarketing/Baublicke_Ausgabe_01_Webversion.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.