05.04.2013 // Wetter sorgt für Wochenend-Arbeit

Frau Holle hat es diesen Winter mit dem Schnee allzu gut gemeint – um den Zeitplan beim Umbau der Fußgängerzone trotzdem einigermaßen einhalten zu können, wird auch am kommenden Wochenende in der Salzufler Innenstadt fleißig gebuddelt. „Die Arbeiten für die neuen Versorgungsleitungen im ersten Abschnitt sollen schnellstens zum Abschluss gebracht werden“, berichtet Andrea Schleicher von den Stadtwerken. Gemeinsam mit Heike Press vom Tiefbauamt betreut sie die Maßnahme vor Ort im Baucontainer an der Steege.

Ab Montag sollen die ersten Fernwärme-Leitungen in der Langen Straße verlegt werden. Laut Zeitplan sind für den ersten Bauabschnitt der Stadtwerke drei Monate vorgesehen, anschließend noch mal drei Monate für die Pflasterarbeiten. Etwas positives kann man der Verspätung aber auch abgewinnen: „Zum Service-Tag am Sonntag gibt es für die Besucherinnen und Besucher viel zu sehen und sie können direkt erleben, dass sich in Bad Salzuflen vieles tut“, so Heike Press, Baustellenkoordinatorin der Stadt. Der Bau-Info-Container an der Steege ist zu „Bad Salzuflen blüht auf“ selbstverständlich auch von 13 bis 18.00 Uhr geöffnet. „Die Resonanz auf unseren Info-Punkt vor Ort ist überwältigend positiv – und wir freuen uns immer auf interessierte Besucher“.

Kommentar verfassen

Das meinen andere Leser zu "05.04.2013 // Wetter sorgt für Wochenend-Arbeit":


schrieb am

ich freue mich auf die neue Fußgängerzone.

Antworten