18.05.2014 // Sportlerehrung

Sportlerehrung Bad Salzuflen 2014Am Sonntag war Hans-Jürgen Laufer noch optimistisch, dass Arminia den Klassenerhalt schafft. Der Salzstreuner auch.

Der Präsident des DSC war Gast der jährlichen Sportlerehrung der Stadt, bei der über 150 sportliche und/oder engagierte Bad Salzufler im Rampenlicht standen. Moderatorin Sixta Jodeleit, Stadtsportverbandvorsitzender Benjamin Kramer und Bürgermeister Dr. Wolfgang Honsdorf beglückwünschten die Sportler und freuten sich über die Gäste. Der Hans-Rübenstrunk-Gedächtnis-Wanderpokal ging dieses Jahr an Ralf Küstermann vom SC Bad Salzuflen, der sich um das Bundesliga-Nachwuchsturnier verdient gemacht hat. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden Karim Suleiman (Integration), Sergej Merten (Wushu & Kampfkunst Club Lippe) und Rolf Begemann (SV Wüsten) ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde applaudiert für das jahrzehntelange Erringen des Sportabzeichens (40 Jahre Ingrid Lange und Horst Lonzer u.a.) und für die sportlichste Grundschule. Die GS Wasserfuhr punktete sogar im Kreis. Im künstlerischen Rahmenprogramm begeisterten der TG Schötmar mit einer Zumba-Performance und zwei „Lehrlinge“ der Musikschule Bad Salzuflen. Bei Schampus und Häppchen wurde noch weit in den Mittag hinein geplaudert.

Kommentar verfassen