Die Jugendfeuerwehr sammelt Weihnachtsbäume ein.
Ausgedient: Weihnachtsbaum 2014

Schon der schwedische Möbelhersteller zeigt uns: Den Weihnachtsbaum sollte man weder zu früh, noch zu spät aus dem Fenster schmeißen!

Das weiß auch die ortsansässige Jugendfeuerwehr, die euch am Samstag ab 9 Uhr von dem ausgedienten Nadelgestrüpp befreit. Von diesem Dienst profitieren die Ortsteile Retzen, Grastrup und Biemsen-Ahmsen sowie die Bereiche am Asenberg und am Obernberg. In Ehrsen werden die Bäume, aus Retzen kommend, in den Wohngebieten rechts und links der Lemgoer Straße bis zur Gaststätte König und in den Wohngebieten entlang der Wasserfuhr, ab Gaststätte König in Richtung Heldmannstraße, eingesammelt.

Die Aktion ist auch in diesem Jahr wieder kostenfrei, gegen eine kleine Spende hat aber natürlich niemand etwas einzuwenden. Sie kommt zu 100% der Jugendarbeit zugute.
(c) Text: Koester / Foto: Tautz

Ähnliche Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.