Salzufler Sommerbühne

Purple Schulz

Foto: Privat

Kultur in kurzen Hosen und gute Unterhaltung zur Urlaubszeit? Warum nicht – die Sommerbühne von Bad Salzuflen kennt keine Ferien.

Bereits seit Mai laufen die Veranstaltungen in der Konzerthalle sowie im Kur- und Stadttheater im Rahmen der Bad Salzufler Sommerbühne. Noch bis September werden kulturelle Leckerbissen präsentiert, bevor das neue normale Programm der Saison 2015/16 beginnt. Übrigens: Auch das ist wieder absolut empfehlenswert.
In den kommenden vier Wochen wird die Sommerbühne mit der skurrilen Theaterkomödie Hokuspokus von Curt Goetz, dem hochklassigen Sommerkonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie und einem inszenierten Liederabend mit großartigen Melodien von Franz Schubert (Schuberts Liebe) begeistern. Weiter geht es dann Ende Juli mit einer schrillen Musical Night.

Im August steht ein amüsantes Konzert mit klassischer Musik und dem Tenor Stefan Lex auf dem Programm (14.8.), außerdem wird bei gutem Wetter der Kurpark für die Nacht der zehntausend Kerzen zur Bühne (21.8.). Im Spätsommer macht Purple Schulz im Kur- und Stadttheater Popmusik für Erwachsene (5.9.). Den Abschluss liefert ein weiteres Sommerkonzert – dann mit Musik von Beethoven und Mozart (26.9.).

Kultur geht also auch im Sommer und jenseits der großen Festivals. Wir wünschen viel Spaß.

Kommentar verfassen