Beach Queens OWL werfen sich warm für Deutsche Meisterschaften

Wichtiger Turniersieg kurz vor den Deutschen Meisterschaften.

hintere Reihe v.l.: Lea Imping, Steffie Menke, Nina Jacobkersting, Julia Schlinkheider, Bianka Henke
vordere Reihe v.l.: Stefanie Lohse, Swantje Tetenz, Annika Krooß

Die Beach Queens OWL, die ihre Wurzeln in Bad Salzuflen haben, konnten sich beim letzten Test vor den Deutschen Meisterschaften wichtiges Selbstvertrauen erwerfen. Beim Turnier in Sassendorf ließen sie sich weder von den Gegnerinnen, noch vom Unwetter stoppen. Die DM in Kassel kann also kommen: Egal mit welchen Mannschaften, ganz gleich mit welchen Wetterkapriolen.

Vorrunde fiel ins Wasser

Zwei Spiele und zwei Siege konnten die Beach Queens OWL am ersten Turniertag bereits verbuchen, als Petrus plötzlich in die Turnierleitung eingriff und sich als Spielverderber outete. Die Fortsetzung des Turniers war aufgrund des einsetzenen heftigen Regens nicht mehr möglich. Zudem hatte der Sturm laut Pressemitteilung zahlreiche Zelte und Pavillons zerstört. Das Turnier wurde am nächsten Tag neu angesetzt: Während einige Mannschaften die Rückreise antraten, kümmerten sich die Beach Queens um den kulturellen Teil des Wochenendes.

Sonne zum Turniersieg

Am Turniersonntag spielten dann die verbliebenen Mannschaften den Turniersieg aus. Und zwar ohne Gruppenphase, jede gegen jede. Die Beach Queens OWL punkteten mit klaren 2:0-Siegen gegen die „Wildberrys“ aus Detmold, den „SC Liebefeld“ und die „Strandperlen“ aus Hamburg. Damit holten sie sich nach 2012 und 2013 zum dritten Mal den Turniersieg in Sassenberg.

Deutsche Meisterschaften in Kassel

Am kommenden Wochenende soll der nächste Turniersieg folgen: Bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel treten jeweils die zehn besten Herren- und Damenteams des Landes an. Die Beach Queens OWL stehen in der DBT-Rangliste aktuell auf dem dritten Platz. Mit dem zweiten Platz beim Turnier in Köln, dem zweiten Platz in Frankfurt und dem siebten Platz in Hamburg wurde die Qualifikation für die DM in Kassel erreicht.

Kommentar verfassen