Neues aus der Gastroszene

Foto Königskrug Lockhausen

Auch der Königskrug in Lockhausen kommt mit einem neuen Team frisch daher // Foto: ta

Beim Frühjahrsputz wird alles blitzeblank gemacht – oder gleich neu. An mehreren Stellen der Stadt tummeln sich motivierte Pächter mit frischen Konzepten. Ein Überblick.

Von der Wiedereröffnung des Muckefuck konnte man in der zurückliegenden Streuner-Ausgabe schon lesen.

Unter neuer Leitung steht jetzt auch der Wüstener Krug. Die frühere Chefin der Rathaus-Kantine schwingt nun hier den Kochlöffel; am 18. April wird eröffnet.

Frisch daher kommt auch der Königskrug in Lockhausen, in dessen Küche ein neues Team wirbelt. Außer am Montag gibt es hier täglich von 17 bis 22 Uhr Leckeres auf den Teller, donnerstags ist Rippchen-Tag.

Auch der Bahnhof zeigt sich verändert. Der Bistro-Bereich wurde runderneuert und deutlich aufgewertet. Vor allem Konzertbesucher werden sich über die neue Hör- und Sichtachse zur Bühne freuen.

Das Taste of Orient ist aktuell wegen eines Umbaus geschlossen. Man darf gespannt sein, wie es hier weitergeht.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.