40 Jahre Kegelclub Blaue Kugel ‘79

Im Jahr 1979 wurde die Blaue Kugel ‘79 ins Rollen gebracht. Heute zählt der Club insgesamt dreizehn Mitglieder.

Sechs der Kegler sind sogar schon seit dem Gründungsjahr dabei. Vom Vereinslokal Wewelsburg in Schötmar aus unternimmt die Gruppe jährlich einen Trip zu sehenswürdigen Städten innerhalb Deutschlands. Alle fünf Jahre geht es gar ins europäische Ausland. So feierte man das 40. Jubiläum in Griechenland.

Kegelclub Blaue Kugel 79 in Griechenland

Das Foto zeigt von links die Mitglieder Jürgen Schmidtke, Jürgen Niederdeppe, Jörg Thies, Thomas Laag, Rolf Mertes, Klaus Funke, Dieter Beinhorn, Andreas Hesse, Michael Flentje und Axel Pankoke auf ihrem Ausflug nach Korinth.

Wir gratulieren!

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.