SWR Big Band & Max Mutzke – Soul viel mehr

Max Mutzke

SWR Big Band & Max Mutzke – Soul viel mehr | Live am 16.11.2019 in der Konzerthalle

Alle Mann in Deckung – und alle Frauen natürlich auch! Deutschlands bekannteste Soul-Stimme trifft in Bad Salzuflen erneut auf den Wall of Sound der SWR Big Band. Mehr Power geht nicht …

Geht man die deutschen Eurovision-Song-Contest-Beiträge von Stefan Raab chronologisch durch, gerät man nach Guildo hat euch lieb! und Wadde hadde dudde da? kurz ins Stocken. Denn nach den genannten Ulk-Nummern lieferte Raab mit Can‘t Wait Until Tonight eine unerwartet jazzige Soul-Perle ab, die so gar nicht in die Reihe der vorgenannten Titel passen wollte. Für den Newcomer Max Mutzke bedeutete sie 2004 immerhin den großen Durchbruch als ernstzunehmender Sänger – und den Beginn einer anhaltenden Karriere.

Zwar konnten Raab und Mutzke den Song Contest nicht gewinnen (Platz 8), doch in den deutschen Charts hielt sich ihr Song 18 Wochen lang, davon drei auf Platz 1. Mit mittlerweile sieben veröffentlichten Alben zählt Max Mutzke heute zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Pop- und Jazz-Musikern Deutschlands. Sogar Soul-, Funk- und Rock-Elemente lassen sich in der Diskografie des Künstlers immer wieder heraushören.

Noch mehr musikalische Vielfalt ertönt, wenn Max Mutzke gemeinsam mit den Musikern der SWR Big Band auf der Bühne steht. Als eines der renommiertesten Ensembles seiner Art (vier Grammy-Nominierungen) untermalt das Jazz Orchester die oft sanften Töne des Sängers mit satter, bläsergetragener Wucht. Neben Mutzkes eigenen Hits schaffen es dabei auch immer wieder viele bekannte Soul- und Popsongs anderer Künstler ins Programm.

Äußerst spielfreudig und genauso ausdauernd präsentierte sich die Kombination bereits im vergangenen Jahr. Nun liefern Max Mutzke und die SWR Big Band dem Bad Salzufler Publikum die gewünschte Zugabe – es gibt Soul viel mehr! Wie es sich für einen Auftritt dieses Kalibers gehört, verlegt der veranstaltende Bahnhof Bad Salzuflen den Auftritt erneut in die Konzerthalle im Kurpark.

Die Karten für das Konzert am 16. November gibt es an der Theaterkasse, bei ADticket.de und Reservix.de;
außerdem bei allen Vorverkaufsstellen der genannten Ticketportale.

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich akzeptiere die Hinweise zur Verarbeitung meiner Daten in der Datenschutzerklärung *.